Tragrollenauswahl

Eine Tragrolle besteht i. d. R. aus den Baugruppen Rohr, Achse und Lagerung. Grundsätzlich sollten Werkstoff und Ausführungen der Komponenten für Rollen den Anforderungen entsprechend sorgfältig ausgewählt sein. Welche Abmessung, Gewicht und Eigenschaft besitzt das Fördergut und welche Forderungen werden an die Transportanlage gestellt?

Auswahl: Tragrolle | Angetriebene Rolle

Für weitere Informationen bitte auf die Bauteile oder die untern stehen Links klicken

Abdichtung | Lagerart | Lagerboden | Achsausführung | Rohrausführung | Antriebselement

Lagerart

Download als PDF

Rollex verwendet in seinen Tragrollen verschiedene Lagerarten. Diese werden je nach Einsatzfall ausgewählt.

  • Gleitlager:
    thermoplastischer Kunststoff mit Gleitlagerbuchse aus PA oder POM. Geeignet für leichte Fördergüter und im Nassbereich.
  • Kugelreihe:
    thermoplastischer Kunststoff aus PP mit Stahl- oder Edelstahlkugeln. Geeignet für leichte Fördergüter.
    Konuskugellager aus Stahl gehärtet. Geeignet für leichte und mittelschwere Fördergüter.
  • Präzisionskugellager:
    Präzisionskugellager leicht gefettet nach DIN 625. Lieferbar mit verschiedenen Abdichtungen wie z.B. ZZ, RS oder Z. Serien 608, 6000, 6001, 6003, 6004, 6005, 6204, 6202, 6205, 6303. Lagerluft C3
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung